logo

bild

Cyclos Pigment Projekt
2002 war die Idee geboren, alte und sehr seltene Pigmente nach vielen Jahrzehnten der Natur wieder zurückzugeben. Die entstandenen Kunstwerke sind von temporärer Schönheit. Wind und Sand verfließen in nur kurzer Zeit zu einem »Bild«. Um diesen prozessorientierten Akt der Ausstreuung festzuhalten, verwendet Ty Waltinger die Fotografie als Verbreitungsmedium.

Der Dokumentarfilm Zeit. Spuren. Pigmente. handelt von der Reise und der Wind-Pigment Malerei Ty Waltingers in der Sahara. Im Jahr 2005 begleitete der österreichische Filmemacher Thomas M. Zeller den Pigmentkünstler Ty Waltinger bei seinem Cyclos Pigment Projekt. Auf dieser abenteuerlichen Reise wurden alte Farbpigmente mit Hilfe des Windes vermalt und nach vielen Jahrzehnten der Natur wieder zurückgegeben. Thomas M. Zeller hat es auf beeindruckende Weise geschafft, die Vergänglichkeit der unbeschreiblich farbintensiven Bilder mit seiner Kamera einzufangen und für den Betrachter zu bewahren.
Der Film ist als Dokumentarfilm (43 min) bzw. als directors cut (16 min) erhältlich.

Ty-cyclos_08

Ein Projekt, das 2009 begonnen wurde und „in progress“ zu einem Kunstprojekt der ganz besonderen Art heran reift ist das renommierte Alt-Wiener Hotel „Der Wilhelmshof“. Die wertschätzende und freundschaftliche Zusammenarbeit des Künstlers mit Christian und Roman Mayrhofer zeigt Aufsehen erregende Ergebnisse, die nicht nur ein Wechselspiel zwischen Kunst und exklusiven Materialien zeigt, sondern auch Kunstfreunde staunen lässt. In den letzten Monaten sind Räume entstanden, in denen riesige Deckenfresken die Hauptrolle spielen, allesamt mit edlen und seltenen Farbpigmenten gemalt. Dazu konzipierte Ty einen völlig eigenen Zimmertyp. Überdimensional gemalte Betthäupter bis knapp unter die Decke stellen „ART-elier Zimmer“ vor. Es sind außergewöhnliche Hotelzimmer, in denen Kunst und exklusive Materialien den Gast in einen für Wien einmaligen Ort einhüllen sollen.


Mag. Gernot Dolezal

Ausstellungs- & Pigmentraum Ty.

Viktorgasse 14/2/1, A-1040 Wien

Tel: +43-699-13841703, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.pigmente.at

KJK erobert

die Welt

120 KJK