logo

bild

alpha, Frauen für die Zukunft, versteht sich seit seiner Gründung (1987) als Ort der Begegnung von all jenen, denen Frauenförderung ein Anliegen ist, was auch Männer einschließt. Wir waren immer für alle offen, die sich in der politischen Mitte angesiedelt sehen, die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Partei war weder Voraussetzung noch Hindernis, wenn man sich bei uns engagieren oder seine Mitarbeit anbieten wollte. Parteipolitik stand nie im Vordergrund unserer Arbeit. Aus unserem Veranstaltungsprogramm ist deutlich zu ersehen, dass uns Frauenpolitik als solche am Herzen liegt. Offen waren wir immer für einen Schulterschluss mit anderen Fraueninitiativen, wenn es um die Sache der Frauen in Österreich oder im Ausland ging. 

alpha 1136

Foto: Isabella Ackerl bei der Eröffnung der Ausstellung von Theresa Bruckner, Brigitte Bruckner-Mikl und Anna Mikl (2006)

Galerie im Club Alpha

Leitung: Dr. Isabella Ackerl

Stubenbastei 12/14, 1010 Wien

 

Crowdfunding

für Moral 4.0

Hubert ErsteBank120