logo

bild

Das Minoritenkloster in Tull widmet dem Künstler Arik Brauer eine Personal-Ausstellung: FANTASTISCH-REALISTISCH

Sonderausstellungsraum (1. Stock) im Minoritenkloster, Minoritenplatz 1, 3430 Tulln

Dauer der Ausstellung: Mittwoch 27. September bis Sonntag, 05. November 2017

Mo-Mi 7-15.30 Uhr, Do 8-19 Uhr, Fr 7-12 Uhr, Sa & So 14- 17 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung: 0699 / 11 35 11 77

Eintritt frei!

 

PR Arik Brauer Einladung

 

MVM, dem Herausgeber des KULTURMAGAZINS und von www.donaukultur.com ist es - in Kooperation mit der Stadtgemeinde Tulln – gelungen, den renommierten großen österreichischen Künstler Arik Brauer in die Rosenstadt zu bringen. Es werden seine Werke bei freiem Eintritt gezeigt. Seine akribischen künstlerischen Arbeiten können auch erworben werden.

 

Songs from Jerusalem - Der Liederschatz aus Jerusalem
Weiteres wird Timna Brauer mit ihrem Partner Elias Meiri am Mittwoch, den 25. Oktober 2017 um 19 Uhr im Rahmen der Ausstellung ein Konzert geben. Die Karten kosten 25,00 Euro bei freier Platzwahl.
Karten sind ab sofort bei oeticket erhältlich.

 

120 Buch Banner