logo

bild

Viele Immobilienmakler spezialisieren sich auf Immobilien in bester Lage. Doch das allein ist zu wenig für eine nachhaltige Immobilienentwicklung. Das Ambiente ist ebenso wichtig. Die Galerie Immobilien hat diesen Trend erkannt und ihre Geschäftsfelder entsprechend erweitert.

Im neuen Büro der Galerie Immobilien hat Geschäftsführer Christian Krail für jeden Besucher und jeden potenziellen Kunden sichtbar gemacht, was er unter Qualitätsarbeit versteht. Bei der Auswahl der Baufirma für die Revitalisierung des Biedermeierhauses auf der Landstraßer Hauptstraße 74 hat Krail ein glückliches Händchen bewiesen. Die für Um- und Ausbau engagierten Alexei Kotscherov und Vahagn Vardanyan sind nicht nur hinsichtlich einfühlsamer Revitalisierung und nachhaltiger Modernisierung die perfekten Partner.

 

 

 

 

(C) Bilder: Michael Mrkvicka

Galerie Immo Buero 250
   

Historisches handwerklich perfekt erneuern

Wer die Büroräume in der Beletage des Fernolendt-Hauses betritt, staunt zunächst einmal über den wunderbaren Parkettboden. Vardanyan ließ diesen dem Original getreu nachbauen und entwickelte einen perfekten Verlegeplan. Die Fugen zwischen den einzelnen Parkett-Kassetten verlaufen exakt mittig durch die vielen geschwungenen und halbrund geformten Türstöcke der Beletage. Die Abschlüsse an den Wänden lassen vergessen, dass Regelmäßigkeit und Symmetrie in historischen Altbauten nur selten anzutreffende Raumeigenschaften sind.

 

Ähnliches gilt für die als Halbkreis auf die Landstraße hinausragenden, denkmalgeschützten Außen-Fenster. Diese mussten im Original-Holz erhalten bleiben und Vardanyan ist stolz darauf, dass es „trotz der strengen Auflagen des Bundesdenkmalamtes hier niemals Probleme gegeben hat“. Wenn es darum geht, historische Bausubstanz handwerklich perfekt zu erneuern, glänzen seine Augen geradezu vor Freude. Denn bei aller Liebe zum Entwerfen neuer und moderner Möbel und Interieurs weiß Vardanyan, wo er seine Kreativität zurücknehmen muss. Die vielen kleinen Reliefs, die die Wände der Beletage zieren, wurden zwar sorgfältig gesäubert und befestigt, doch ansonsten möglichst so belassen, wie sie sind: alt, berührend und edel.

 

Mittlerweile hat das Team von Vahagn Vardanyan auch die Fassadenarbeiten am Haus Fernolendt abgeschlossen. Die fein ziselierten Verzierungen, die unzähligen Köpfe von Frauen, Helden und Löwen wurden von der Patina der vergangenen Jahrzehnte befreit. Damit wurde die lebhafte Einkaufsstraße wieder um einen Blickfang reicher.

Galerie Immo Fassade 500

 

Mit Kreativität moderne Kontraste setzen

Der seit 2002 in Österreich aktive Armenier Vardanyan, Geschäftsführer der Arevente Holding, ist auch bei allen Fragen von Innenarchitektur und Interior Design ein kompetenter und kreativer Ansprechpartner. Büromöbel von der Stange würden in den imposanten Räumlichkeiten der Beletage nicht passen. Deshalb designte Vardanyan einen komfortablen und extravaganten Besprechungstisch sowie langgestreckte Schreibtischvariationen. „Die vom Tischler aus schwarzen, hochglanzpolierten Hölzern und Platten gefertigten Tische bilden moderne Kontrastpunkte im historisch stimmigen Ensemble“, kommentiert Vardanyan das Ergebnis. Gleiches gilt für den wohl ausgefallensten Küchenblock, der jemals für ein Büro entworfen wurde.

 

Die Gäste der Konzerte und Vernissagen in der Galerie Immobilien, die mit Käsebuffets von Johannes Lingenhel, der im Erdgeschoß des Fernolendt-Hauses seine Genuss-Oase betreibt, verwöhnt werden, kennen diesen Blickfang bereits: ein vier Meter langer und ein Meter breiter Block aus grob handbehauenem, weißem Carrara-Marmor. Geliefert wurde dieses monumentale Einrichtungsstück in vier Teilen, die obere Platte hochglanzpoliert. Darin eingelassen eine Spüle, Weinkühler und Geschirrspüler. Idee und Design natürlich von Vardanyan.

 

Auch das gesamte Beleuchtungskonzept für die Beletage stammt von Vardanyn, der auch jene Firmen ausfindig machte, die so originelle Stücke wie die Decken-Lüster und den repräsentativen gusseisernen Kamin im Hauptraum nach seinen Vorstellungen und Entwürfen herstellen und liefern können. Christian Krail schätzt die Lösungskompetenz sowie das handwerkliche Können von Vahagn Vardanyan. Der Designer und Restaurator kann sich daher über Folgeaufträge weiterer Wohnungseigentümer im Fernolendt-Haus freuen.

 

Galerie Immobilien GmbH
Geschäftsführer: Christian Krail
Landstraßer Hauptstraße 74 Stiege 1 / Top 4
A-1030 Wien
Mobil: +43 664 885 195 37
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.galerie-immobilien.at

120 SlavaReyzin
SLAVA REYZIN