logo

bild

1965 geboren, lebt und arbeitet die Medizinerin, mit Zusatzausbildung zum Kurarzt und für Akupunktur, nach 10 Jahren der künstlerischen Entwicklung, welche sie vorwiegend in Italien verbrachte, nunmehr wieder in Wien. Sie kann in diesem Umfeld sowohl ihrem erlernten Beruf nachgehen und sie findet hier auch die Möglichkeit zur künstlerischen Weiterentwicklung.

 

Im Jahr 1995 begann sie sich intensiv als Autodidakt mit der Malerei zu beschäftigen. In ihrem Mann, Piero Nember, fand sie ihren Lebensmenschen, welcher sie in ihrem Streben nach Perfektion ihrer Talente unterstützte und auch immer wieder forderte, neue Perspektiven, neue Techniken, andere Wege des bildnerischen Ausdruckes zu erarbeiten.

 

Gemeinsam mit ihm frequentiert sie die nationale als auch die internationale Kunstwelt, getrieben von der Neugier und der Suche nach immer neuen Impulsen, dem Einfangen des Moments, der Aussage eines Augenblickes. Von 2004 – 2012 arbeitete sie vorwiegend in Brescia, Italien. So begründete und entwickelte sie mit dem italienischen Pop Art Künstler, Pietro Bulloni tecART- Tecnica Evolutiva Concettuale dell´Arte. Die Technik begleitet den Gedanken, indem sie ihm hilft, sich mit der Kraft von Farben auszudrücken. Technology – Expression – Colour, drei Elemente, die sich mit der Kunst wiederfinden um eine bestimmte Bedeutung einer Situation auszudrücken.

 

Seit 2012 arbeitet Andrea B. Steiner vorwiegend in ihren beiden Ateliers in Wien Hietzing und in der Steiermark.

 

A.B. Steiner words thoughts 100 x 150

AUSWAHL BILDER

Kontakt: der Kunstraum, 1010 Wien, Kärntnerring 11-13 / 144

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

120 SlavaReyzin
SLAVA REYZIN