logo

bild

Geboren im Jahre 1968 in Banska Bystrica (Slowakei), hat Denisa fast 30 Jahre als Konservatorin und Restauratorin von historischen Kunstwerken und Gemälden gearbeitet. Sie hat daneben jede freie Zeit mit ihrer eigenen Malerei verbracht. Derzeit lebt und arbeitet sie in Zohor (etwa 20 Kilometer von Bratislava entfernt). Nach mehreren Einzelausstellungen in verschiedenen slowakischen Städten (Bratislava, Banska Bystrica, Zilina u.a.) stellt sie ihre Werke nun in Wien vor.

 

Denisa Tatar und Tochter 500

 

Die Kuratorin Miloslava Michalcova schreibt über Denisa: “In ihren Ölgemälden sieht man experimentelle und novatorische Elemente. Typisch ist das einmalige Kolorit mit einem hellen Farbauftrag. Das Zentralthema sind die Gefühle, Emotionen und Erlebnisse der Künstlerin. Impressionistische Stimmungen und das Spiel der Farbflächen verschwimmen wie in bläulichem Dunst. Die Künstlerin ermöglicht uns in die Veränderungen der Formen und der Farben hereinzuschauen – von den unklaren Formendispositionen bis zu den konkreten und heranreifenden Objekten und Figuren. Das alles wird wie ein Traumbild komponiert. Die Figuren in ihren Bildern bekommen so einen Ausdruck von ätherischen Wesen. Die inneren Gehalte und Wahrheiten der Künstlerin erfahren wir aus einer Seelenatmosphäre des Universums in dem wir leben und lieben. Ihre Werke bewegen sich ständig in einem Bedeutungsparallelismus: Andeutung der Relativität von physisch unsichtbaren bis zur sichtbaren Welt. Neben der Stilisierung und Abstraktion sieht man in mehreren Werken hoch realistische Fragmente, wodurch diese Gemälden ihren eigenartigen, außergewöhnlichen Charakter bekommen.“

 

Denisa Tatar hat immer die Kunstwerke des österreichischen Malers Gottfried Helnwein, des Schweizer Malers H.R. Giger und der franzözischen Künstlerin Louise Bourgeois bewundert. Inspiriert haben Denisa vor allem die unkonventionelle Persönlichkeiten und die Courage, die deren Werke zum Ausdruck bringen.

 

Kontakt:

Denisa TATAR

Lozornianska 31,

900 51 Zohor, Slovakia

Mobil: + 421 902 832 573

oder + 421 905 522 087

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Virtuelle Preview der Ausstellung im Kunstraum.

Die  Nachrichtenagentur pressetext.com berichtet.

youtube Video über Denisa Tatar bei der Parallelaktion Kunst 2018

 

 

 

lilia 2120
MORAL 4.0