logo

bild

Das Seminar Art and Arbusiness All Inclusive verbindet Theorie und Praxis in drei Bereichen: Kunstgestaltung, Kunstmarkt und Ausstellungsorganisation. Das Seminar richtet sich an Amateure und Profis ebenso wie an Einsteiger, Aussteiger und Umsteiger!

 

Wie gestaltet man ein Kunstwerk und wie bringt man es dann auf den Markt? Die Seminarleiter, Marina Janulajtite (Absolventin des Moskauer Surikov-Instituts) und Hubert Thurnhofer (Autor von "Die Kunstmakrt-Formel") behandeln alle Fragen an zwei Tagen: von der Idee und Produktion eines Kunstwerkes über die Klärung der Spielregeln der Kunstmärkte bis zur Durchführung einer Ausstellung.

 

Die Werke, die bei dem Seminar entstehen, werden danach drei Wochen lang im Kunstraum ausgestellt. Nächster Termin:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

art and artbusiness 500

Bild v.l.n.r: Seminar-Leiterin Marina Janulajtite, Seminarteilnehmer Matthias Kretschmer, Doris Kraushaar, Rosemarie Bolzer.

PROGRAMM im Detail:

Tag 1: Freitag, 3. März 2017
9.30 Uhr Empfang
10.00 Uhr Basics: Materialen, Techniken
11.00 Uhr Vom ersten Strich bis zur Komposition
13.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Arbeit am Kunstwerk
20.00 Uhr Schlusscocktail
Auf Wunsch kann ein bestehendes Bild mitgebracht und überarbeitet werden.
Maximale Größe 50x70 bis 80x80 cm


Tag 2: Samstag, 4. März 2017
9.30 Uhr Empfang
10.00 Uhr Wie gestaltet und hängt man eine Ausstellung?
(Pratkische Übung mit den Werken der Teilnehmer.)
11.00 Uhr Wie organisiert man eine Ausstellungseröffnung? (Das ABC der Promotion.)
13.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Welche Preise verlangen wir? (Regeln der Preisbildung.)
15.00 Uhr Wie funktioniert der Kunstmarkt? (Die Kunstmarkt-Formel)
16.00 Uhr Was ist Kunst?
18.00 Uhr Schluss-Cocktail und Get Together mit Künstlern der Galerie


 
PREIS: Der Preis des Seminars: 480,- Euro (netto: 400,- Euro) inkludiert:
2x Mittagessen + Pausenverpflegungen
Das Buch „Die Kunstmarkt-Formel“ (Siehe Rezensionen)
3 Wochen Ausstellungs-Beteiligung mit dem im Seminar geschaffenen Werk (1 Laufmeter) in einer Top-Ten-Galerie Wiens, dem Kunstraum der Ringstrassen Galerien, 1010 Wien, Kärntnerring 11-13.

 

MEINUNGEN der bisherigen TeilnehmerInnen:

Rose Marie Bolzer "Es war eine ganz tolle Erfahrung und Bereicherung. Ich freue mich dabei gewesen zu sein. Vielen Dank an Frau Marina Thurnhofer Janulajtite und Herrn Mag. Hubert Thurnhofer."

Matthias Kretschmer "Ich kann mich Rose Marie nur anschließen! Habe jede Menge dazugelernt in den 2 Tagen!"

„Das Seminar ist einzigartig in der Kombination von Theorie und Praxis. Ich bin froh, dass ich mir zwei Tage Urlaub nehmen konnte und werde viele Inputs sofort umsetzen“, sagt die Künstlerin Brigitte Rauecker, die in Enns eine eigene Atelier-Galerie betreibt. Weiters waren beim dem internationalen Seminar Ketsela Wubneh-Mogessie (Äthiopien) und Katalin Rath (Ungarn), die zum Abschied meinte: „Zwei tolle Tage, ich habe sehr viel mitgenommen!“

Weitere Meinungen von den Teilnehmerinnen des Seminars vom März 2017

 

Crowdfunding

für Moral 4.0

Hubert ErsteBank120