logo

bild

oder: Die Aneignung der Macht

der Kunstraum in den Wiener Ringstrassen Galerien bittet im Rahmen der Ausstellung
300 JAHRE MARIA THERESIA
zu einem Kultursalon

 

am 23. Oktober 2017, 19 Uhr
Wien 1010, Kärtnerring 11 – 13, 144

Eintritt: FREIE SPENDEN

 

Eine unterhaltsame Revue mit Lesungen, musikalischen Beiträgen, Performances und bildender Kunst.

 

PROGRAMM

*** Auszüge aus Franz Grillparzers "König Ottokars Glück und Ende" und aus Maria Theresias Liebesbriefen / Hannah Hohloch & Julia Köhler

*** Szene aus Ferdinand Raimunds "Der Bauer als Millionär" / Wiener Kindertheater

*** "Maria Theresias Schildkrötensuppe & Mozarts grüne Kugeln" sowie andere Küchengeheimnisse dieser Zeit / Archeomuse Elisabeth Monamy

*** Dr. Gerhard Stadler als rot-weiß-roter Spurensucher

*** UA einer Mini-Oper / Katharina Gebauer und Jörg Espenkott

*** Pantomime Roman Maria Müller

*** Albert Rueprecht & Machtkämpfe in William Shakespeares Königsdramen und im Wiener Burgtheater

*** Texte von Erich Kästner und Reinhard Mey / Heinz Mayer (Rezitation) & Peter Loy (Bassgitarre)

*** "Maria Theresia und der Kaiser von China" / Dr. Peter Sint

*** Der schönste "Rosenkavalier"/ Musikhaus DaCapoKlassiK

*** "Dornröschen reloaded & The Election 2017" / Meinhard Rüdenauer

*** & manch andere edle Freunde.

 

ruedenauer 2016 500

 

 

 

 

120 SlavaReyzin
SLAVA REYZIN