logo

bild

Ausstellungen in Moskau, Berlin, Paris und dazwischen Wien - das sind die Stationen, die Sergey Dozhd allein in diesem Jahr absolviert. Im Kunstraum zeigt er die neuesten Arbeiten aus seiner Serie Psy-Abstraktionen. In seinen Bildern bezieht er sich auf Malewitsch und geht der Frage nach, was sich hinter dem berühmten Schwarzen Quadrat verbirgt. Dozhd zieht das Schwarze Quadrat wie ein Tuch beiseite und enthüllt dem Betrachter seine eigene metaphysische Welt.

DozhdSergey_Vernissage

Die Arbeit von Dozhd beruht auf einem philosophischen Fundament, das er so beschreibt: „Wir ändern selbst das Verhältnis zum künstlerisch-abstrakten Raum, der ursprünglich in unserem Bewusstsein gebildet und später auf die Leinwand übertragen wird. Dieser Raum darf nicht als etwas betrachtet werden, das auf Grund der einfachen, unbewussten Zustände entsteht, sondern als ein kompliziertes System der gemeinsamen Arbeit von Emotion, Logik und intuitiven Prozessen. Es ist notwendig, sich an diese drei Grundlagen zu halten: Gefühl, Logik und Intuition.“

Dozhd500_Titel

Philosophisch geht Dozhd an die Grenzen der Erkenntnis. Er untersucht die Frage, was passiert, wenn man „auf der intuitiven Ebene alle Vor- und Nachteile aller Philosophien und Religionen der Welt auf einmal einzuschätzen versucht?“ Der Künstler hat lange daran gearbeitet seine Philosophie zu visualisieren. Er erzählt, „dass viele Versuche, die künstlerische Sprache dafür zu finden und das Sichtbare auf die Leinwand zu übertragen, einfach nicht gelingen wollten.“ Zahlreiche Werke aus den 1980er Jahren hat der Künstler später vernichtet. Doch steter Tropfen höhlt den Stein – so ist es wohl auch kein Zufall, dass Sergey als Künstlernamen Dozhd (deutsch: Regen) gewählt hat.

Details siehe: Biografie des Künstlers

Das Russische Haus der Wissenschaft und Kultur widmete dem Künstler im Frühjahr 2013 eine Personalausstellung.

DozhdBerlin500

Kontakt:

Sergey Dozhd

Tel: +7(495) 234-72-11

EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.psy-abstr.ru и http://www.psy-abstr.de

 

120 Tatia Bakuradze Somnium

Künstlerin des Monats:

Tatia Bakuradze