logo

bild

Gemeinsam, einsam, zweisam und frei!

Ein musikalischer Gedankenflug zweier künstlerischer Freigeister: Silvia Sophia Amort & Nicola Filippelli am Klavier begleitet von Nikos Pogonatos.

 

500 Nicola und Silvia

 

im Kunstraum der Ringstrassen Galerien

1010 Wien, Kärntnerring 11-13 / 144

Am Freitag, 14. September 2018 um 19:00 Uhr

 

 

250 Amort

Silvia Sophia Amort

 

wurde in Wien geboren und interessierte sich sehr früh für Musik, Kunst, Philosophie und die Wege, diesen persönlichen Ausdruck zu verleihen. Nach der Matura begann sie ein Studium für Mode an der Universität für Angewandte Kunst. Das Diplom überreichte ihr kein geringerer als Karl Lagerfeld.

Der nächste Schritt in Richtung Bühne: Ein Meisterjahr in der Klasse für Bühnenkostüm, danach folgte ein Studium am Konservatorium der Stadt Wien (Musical und Operette). Es war der Beginn einer spannenden künstlerischen Odyssee als Schauspielerin und Sängerin. Sie bewegt sich gerne in verschiedenen Genres, von der Klassik über Musical bis Chanson.

Zu den wichtigsten Stationen zählen dabei: Das Wiener Burgtheater, Volkstheater, Theater an der Wien, die Thalia Graz und das Wiener Künstlerhaus. Weiters gastierte sie in Deutschland, Italien, Moskau und Japan.

Nicola Conte Filippelli

Der Schauspieler Nicola Filippelli, geboren 1939 in Kalabrien, Sohn einer Adelsfamilie seit 1278, kann auf zahlreiche Bühnen-, Film- und Fernsehaufführungen im deutschsprachigen Raum verweisen, u.a."Strauß Dynasty", "Heldenfrühling", sowie zahlreiche ORF/ZDF/SRG Produktionen. Er arbeitete in mehr als 70 Filmen in Italien, Frankreich, Deutschland, und Österreich mit berühmten Regisseuren wie Giorgio Strehler, Georges Moustaki, Tennessee Williams, Axel Corti, Franz Antel und Peter Patzak zusammen.

Peter Turini verewigte die Lebensgeschichte Nicola Filippellis im Buch und Theaterstück "Die Bürger".

Der Maler Nicola Filippelli kann auf zahlreiche Ausstellungen im nationalen und internationalen Raum (u.a.: Filgrader Galerie, Galerie Maringer, Lotos Galerie, Gesellschaft für Musiktheater, Österreichisches Theatemuseum, Schubert-Museum, United Art Galerie, ) verweisen.

250 Filipelli

 

 

lilia 2120
MORAL 4.0