logo

bild

Hubert Herzog liest aus seinem Debütroman

 

Lesung Hubert Herzog 500

 

„Kennen Sie Proust?“ Diese Worte markieren den Startpunkt einer Reise in die Tiefen der Seele. Geprägt von Erinnerungen an frühere Zeiten, dem Zweifel an der Gegenwart und dem Zaudern vor der Zukunft entbrennt ein emotionales Gewitter, dessen Wucht die Welt der Protagonisten in den Grundfesten erschüttert. Der Roman führt mittenhinein ins emotionale Innere der Hauptdarstellerin und fächert dieses farbenreich, nahezu plastisch vor dem Leser auf. Und während sich das Roulette immer langsamer dreht pendelt die Kugel zwischen Hoffnung und Verzweiflung …

ISBN: 978-3-96443-108-0

Karinaverlag / Karina Publishing

 

Über den Autor:

Hubert Herzog wurde 1977 in Wien geboren und arbeitet als Agile Coach in einem international tätigen Bankinstitut in Wien. In seinem Brotberuf beschäftigte er sich viele Jahre mit dem IT-Bereich und war in verschiedensten Funktionen tätig. Aus seinem Interesse an Sportgeschichte resultiert, neben zahlreichen Veröffentlichungen in diversen Sportmedien, auch eine Vielzahl an Interviews mit ehemaligen Spitzensportlern. Ausserdem widmet er sich seiner literarischen Karriere, die bereits früh startete. Das erste Buch entstand im Alter von 6 Jahren, ist jedoch ebenso verschollen wie der zweite Anlauf. "Die drei Zirkusbären", im Alter von 10 Jahren begonnen, blieb unvollendet und auch ein Fantasyroman kam zu keinem Abschluss. Im Alter von 19 Jahren begann Hubert Herzog Gedichte zu verfassen, von denen einige Eingang in seine Erstveröffentlichung "Kennen Sie Proust?" fanden. Im Herbst 2016 schließlich begann die Arbeit an "Kennen Sie Proust?", die bereits im Frühling 2017 in eine erste Version des Werkes mündete.

 

Rezension des Romans

 

 

 

lilia 2120
MORAL 4.0