logo

bild

BRUTPFLEGE: Buchpräsentation und Ausstellung

Texte von Hilde Langthaler (1939-2019) und Illustrationen von Richard Langthaler

Lesung von Christa Nebenführ

Freitag 26. Jänner 2024, 19:00 h

Österreichisch Arabisches Kulturzentrum (OKAZ)

Gusshausstraße 14/3, 1040 Wien

Eine weitere Präsentation findet Samstag, 16. März 2024, 19h

im CLUB INTERNATIONAL, Payergasse 14, 1160 Wien statt

Brutpflege Langthaler

Eine zierliche Frau –

eine mächtige Stimme

„Vielleicht sollte ich noch ein Buch machen, –

Mutti fehlt noch.

Dann etwas meinen Kindern mitteilen.

Aber was, außer, dass ich sie sehr, sehr liebe –

und dass ich ihnen alles geben will, was ich kann,

was ich hab, was ich bin –

aber das will vielleicht jeder Mensch,

jede Mutter – und zum Schluss war’s nur

mehr ein Apfel –

mit so viel Liebe gegeben.

Schmerz und Scham oder Hilflosigkeit

bei dem Gedanken.

Mein Gott, hat mich jemals wer so gebraucht

und geliebt – wie sie.

Meine Mutter – am Schluss ihres Lebens

Schmerz und Qual.“

 

Nach dem Tod seiner Frau Hilde hat Richard Langthaler unveröffentlichten Texte gesichtet und digitalisiert, um ihren Wunsch nach Veröffentlichung weiterer Texte zu erfüllen. Die vorliegende Auswahl stellt eine Reise in die bewegte Vergangenheit einer österreichischen Schriftstellerin dar. Im Fokus stehen Tiefen und Untiefen von Mutter-Kind-Beziehungen, insbesondere Mutter-Tochter-Beziehungen, über Generationen hinweg. Zuweilen ein „Bestienspiel“, wie es Hilde Langthaler überspitzt manchmal mit einer gewissen Bitterkeit und Wehmut ausdrückte.

 

Richard Langthaler illustriert mit neuen Holzschnitten und Fotos von Plastiken. Die Symbiose von Text und Bild spiegelt das Leben eines KünstlerInnen-Paares wider.

 

Hilde und Richard Langthaler, BRUTPFLEGE. Mit Grafiken von Richard Langthaler und einem Vorwort von Christa Nebenführ, 64 Seiten, Hardcover mit Bildern, ISBN 978-3-9505405-4-3, EDITION ROESNER, Maria Enzersdorf, 2023, €22,00 (A), €21,80 (D)

 

Banner 2023 1