logo

bild

FreudMuseum youtube

 

Mit den Schenkungen von John Baldessari, Pierpaolo Calzolari, Georg Herold, Jenny Holzer, Ilya Kabakov und Franz West setzt das Sigmund Freud Museum einen anschaulichen Akzent, zeitgenössische Kunst und Psychoanalyse zu verbinden.

 

Auf Initiative der Direktorin des Sigmund Freud Museums, Inge Scholz-Strasser, Peter Pakeschs und Joseph Kosuths, wurde 1997 die bestehende Sammlung erweitert. Die Künstler Clegg & Guttmann, Jessica Diamond, Marc Goethals, Sherrie Levine, Haim Steinbach und Heimo Zobernig ergänzten mit jeweils einem ihrer Werke die Sammlung. Unter dem Namen "The Sigmund Freud Museum Contemporary Art Collection" (vormals "Foundation for the Arts, Sigmund Freud Museum Vienna") wurde die erweiterte Sammlung im November 1997 der Öffentlichkeit vorgestellt und ist seither in wechselnden Formationen in den Räumen des Museums zu sehen.

 

Bild: Installation von Peter Kogler im April 2017

Freudmuseum Kogler 500

 

 

Sigmund Freud Museum

Berggasse 19 - 1090 Wien

 

Alle Einträge

Doris Kofler 300 Banner