logo

bild

„Wenn ich male, zählt nur der gegenwärtige Moment. Der Augenblick ist alles. Keine Vergangenheit. Keine Zukunft. Freiheit“, sagt Katharina Zlöbl, die 1963 in Radstadt (Salzburg) geboren ist, über ihre Schaffensprozesse. In Salzburg, wo sie seit vielen Jahren lebt, promovierte sie zur Doktorin der Philosophie. Ab dem Jahr 2000 studierte sie Malerei an der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst in Salzburg, bei Zhou Brothers und Hubert Scheibl.

 

Der bevorzugte Malgrund ihrer Werke ist die Leinwand. Als Malmittel verarbeitet sie vorwiegend Acrylfarben. In ihren neuen Arbeiten komponiert sie verschiedene Lebenssituationen des Individuums mit reduzierten Linien und Primärfarben. Einfach nur mal davonschweben und die Leichtigkeit des Seins spüren, – lautet die Devise. Ihre bildliche Vorstellung wird genährt durch ihre Fantasie, durch Bilder aus der Natur, durch Alltägliches und Wunderbares ihrer Lebenszeit. Emotionen beeinflussen ihr schöpferisches Potential als Malerin entscheidend. Die Bilder sind Zeugnisse leidenschaftlicher Hingabe an den künstlerischen Auftrag. So versucht sie durch Ästhetik und Ausdruck in ihren Werken, den Betrachter zu inspirieren.

 

Zloebl Katharina 500

 Virtuelle PREVIEW

 

Ausstellungen

2000, 2001, 2011, GA, Internationale Sommerakademie, Hallein

2001 EA, AVA-Hof, Salzburg

2002 Veranstaltung eines Workshops mit EA, Oberalm

2003 EA, Tkalec, Oberalm

2004 EA, Galerie der KHG, Salzburg

2012 EA, Alte Saline, Hallein

2014 EA, Tridays, Neukirchen/Salzburg

2015 Die Kunst des Schreibens, Jennifer Allen

2015 EA, Privat, Salzburg

2015 Salzburger Kunstverein, Präsentation der künstlerischen Arbeit

2017 EA, Stadtgalerie Rathaus, Salzburg

2017 GA, Achtzig-Galerie für Zeitgenössische Kunst, Berlin

2017 EA, Tauriska, Neukirchen/Salzburg

2018 EA, Nagarro-Kunstforum, Wien

2018 GA, Schaufenster a`la Art, Alzey-Worms

2018 GA, Art Albina, Oberalm

2018 AIR Red Wing, Minnesota, USA

120 Konzerte

TopEvents

TopLocation

in Vienna