logo

bild

Ich verwalte den bedeutenden Nachlass meiner Mutter, der Malerin Margret Hofheinz-Döring (1910-1994). Sie schuf in etwa 70 Arbeitsjahren rund 9000 Bilder in verschiedenen Techniken: Ölmalerei, Aquarell, Zeichnung, Druckgraphik, Pastell, Hinterglasmalerei und vielen Mischtechnik-Varianten. Herausragend ist ihre Strukturmalerei, wobei sie verschiedene Textilien wie Brokat, Spitzen oder Rupfen als Bestandteil des Untergrunds klebte und übermalte.

Ihre Themen waren vor allem Menschen. In der Akademiezeit zeichnete und malte sie Porträts und Aktzeichnungen, später Bilder zur Weltliteratur, vor allem Goethes Faust I und Parzival. Später stellte sie vor allem typisch menschliche Situationen oder Märchenhaftes dar. Daneben hielt sie Landschaften, Blumen und Tiere in ihren Bildern fest. Ihre bewusste Gestaltung von Farben und Formen zeigt sich auch in ungegenständlichen Kompositionen.

Ihren umfangreichen und qualitätvollen Nachlass, der etwa noch 6000 von ursprünglich 9000 Bildern umfasst, verwalte ich in meiner Galerie in Göppingen.

Weitere infos siehe wikipedia.org

Margret_Hofheinz-500

Bild: Passanten, Öl, 65x55 cm, 1956 (WV·Nr.1143). Weitere Abbildungen siehe wikimedia.org



Alle Einträge

Doris Kofler 300 Banner