logo

bild

Fischer GalerieLieglweg 250

Die Galerie am Lieglweg besteht seit dem Jahr 2000 und wurde von Dr. Ursula Fischer als Galerie und Kunstsalon, in dem sich Künstler und Kunstinteressierte in einem privaten Rahmen ohne kommerziellen Druck treffen können, gegründet.

 

Die Sammlertätigkeit der Galeristin reicht aber Jahrzehnte zurück und begann bereits in den Jahren, in denen Ursula Fischer berufsbedingt (sie ist im "Brotberuf" Dolmetscherin für Russisch und Englisch) viel in Moskau lebte.

   

Die osteuropäische Sammlung wurde und wird laufend mit österreichischen Künstlern der Gegenwart ergänzt. Besonderes Augenmerk gilt dabei nicht so sehr den "etablierten" Künstlern, sondern solchen, die unbemerkter von der Öffentlichkeit, aber mit mindestens denselben Qualitätsansprüchen arbeiten. In der Galerie am Lieglweg wird vorwiegend jungen, noch nicht so bekannten Künstlern eine Plattform geboten, ihre Werke, die nicht dem "Mainstream" huldigen,  einem interessierten Publikum vorzustellen. Ergänzt wird das Galerieprogramm durch die regelmäßig stattfindenden "Literaturfrühstücke" mit Lesungen österreichischer Autoren.

Lieglweg 23, A-3040 Neulengbach

 

Fischer Ursula 500

Alle Einträge

Doris Kofler 300 Banner